0941 599 76 72

Kosten

Kostenübernahme durch das Jugendamt

Die Kontaktstelle Elterhaus-Schule ist eine von den Jugendämtern der Stadt und der Landkreise anerkannte Therapieeinrichtung.

Bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen (Grundlage bildet das fachärztliche Gutachten) trägt in der Regel das zuständige Jugendamt auf Antrag die Kosten der Lerntherapie (Eingliederungshilfe §35a SGB VIII).
Grundsätzlichen fallen für die Eltern keine zusätzlichen Kosten an. Sämtliche Fördermaterialien werden von unserer Einrichtung gestellt. Sollte nach den bewilligten Therapieeinheiten weiterer Therapiebedarf bestehen, so muss, um eine Weiterbewilligung durch das zuständige Jugendamt zu erhalten, von der Therapeutin ein ausführliches Gutachten  erstellt werden, das in Rechnung gestellt wird.

Privatzahlung

Ebenfalls möglich ist eine Übernahme der Kosten durch die Eltern (z. B. bei Lerncoaching). Die Höhe richtet sich nach dem durch das Jugendamt festgelegten Honorarsatz. In den Schulferien fallen keine Kosten an. Zudem sind die Aufwendungen in der Regel steuerlich absetzbar.

 

Erstkontakt

Für einen Termin zur Erstberatung erreichen Sie uns unter 0941-599 7672.

Alternativ können Sie sich auch via Kontaktformular auf unserer Webseite an uns wenden.

Therapeutinnen

Eva Habereder (Dipl.-Psychologin)
Sprechzeiten:
Montag bis Freitag  9.30 - 10.30 Uhr

Julia Knerrr (Heilpädagogin)
Sprechzeiten:
Montag, Mittwoch, Freitag  9 - 13 Uhr

Petra Stretz (Heilpädagogin)
Sprechzeiten:
Freitag  9 - 12 Uhr

Praxisräume

Kontaktstelle Elternhaus - Schule
Lerntherapeutische Praxisgemeinschaft
Alte Manggasse1, 93047 Regensburg

0941-599 76 72

Socia Media

Wir freuen uns über Ihre Empfehlung.
Vielen Dank!

Copyright © Kontaktstelle Eltern - Schule